Wir machen einen Chatbot zum Brandsetter. Eine weitere technologische Lösung, an der Marken im heutigen Zeitalter nicht vorbei kommen.
Branding

Marketing Performance (2). Conversational first. Chatbot “Lui” sorgt für Erfolg.

Innovative chatbasierte Rabattkampagne für lexoffice.


 

Rabattaktionen gibt es wie Sand am Meer. Vor allem Black Friday und Cyber Week motivieren Marketers jedes Jahr auf’s Neue mit Sonder- und Rabattaktionen und buhlen um die Gunst und die Geldbeutel potenzieller Kunden.
So auch lexoffice, der führende Hersteller von Online-Bürosoftware für Freelancer und Unternehmen, mit einer Rabattkampagne für ihre Buchhaltungsprodukte. Die Rabattmechanik: Je mehr Neukunden im Kampagnenzeitraum gewonnen werden, desto länger gilt für alle Aktionsteilnehmer der 100%-Rabatt, der die kostenlose Nutzung der Software ermöglicht. Das Ziel der Aktion: Die Belohnung zufriedener Kunden, die das Produkt weiterempfehlen und gleichzeitig die Gewinnung möglichst vieler Neukunden.
Komplexität und Erklärungsbedürftigkeit stellten hohe  Anforderungen an die kommunikative Herausforderung. Aus dem Anspruch „einfach, verständlich und außergewöhnlich“,  den Leitplanken der Kampagnenentwicklung, heraus wurde „Lui“, der interaktive Buchhaltungsexperte, geboren. Als Kampagnen-Chatbot lebt „Lui“ auf einer Landingpage sowie im Facebook Messenger ohne ewig lange Erklärungen, FAQs und Teilnahmebedingungen, durch die sich User in der Regel durchkämpfen müssen, als Sympathieträger und smarter Berater. Nach dem Motto „Keep Calm and Just Smile“  triggert er als sympathischer Informationsvermittler spielerisch Aufmerksamkeit.

Podcast mit Marco Spiess - Clic to play!

How get your chatbot emulate you're brand personality.

 

 

 

Chatbot „Lui“ ist nicht der erste Markenbot, wahrscheinlich aber der erste, der in dreierlei Hinsicht zielgerichtet konzipiert und umgesetzt wurde und damit das volle Potenzial von dialogischen Touchpoints ausschöpft.

Conversational first.

  • Während andere Chatbots nur als Website Add-On entwickelt werden, stellt „Lui“ mit seiner rein auf Dialog ausgerichteten Landingpage Konversation konsequent in den Mittelpunkt.

 

Die Persönlichkeit zählt.

  • Während andere Chatbots oft rein aus technischer Sicht konzipiert werden, hat „Lui“ eine echte Persönlichkeit, die die Marke eindeutig und einzigartig erfahrbar macht. Konsequent nutzerzentriert.
  • Während andere Chatbots allein aus Business-Sicht agieren, schafft „Lui“ es, unterschiedliche Zielgruppen über nutzerzentrierte, zielgruppenspezifische User Journeys entschlossen durch den Marketing Funnel zu leiten.

 

Marketing Performance.


„Lui“ motivierte vor allem Neukunden und zahlte damit voll auf das vorrangige Kampagnenziel, die Neukundengewinnung, ein. Insgesamt begannen knapp 40% der User, die auf Lui’s Landingpage landeten, eine Konversation mit dem sympathischen, charakterstarken Buchhaltungsexperten. Von den Usern, die mit „Lui“ sprachen, kauften knapp 12% das Produkt und wurden damit zu Neukunden von lexoffice. 
Mit einer Conversion Rate von 4,5% lag „Lui“ deutlich über dem Durchschnitt der konventionellen lexoffice Website und 41% über der Black-Friday-Kampagne im Vorjahr. Am Cyber Monday wurden mehr Lizenzen verkauft als jemals an einem Tag zuvor. 

Von temporärer Kampagne zum langfristigen Kommunikationstool.
Mit dem ursprünglich für die Kampagne entworfenen Chatbot hat lexoffice ein Tool erhalten, das die natürlichste, direkteste und kundenorientierteste Art der Kommunikation für die Marke nutzbar macht: den Dialog

Über think moto:
think moto ist eine Design- und Innovations-Agentur. Wir helfen Marken und Unternehmen, in einer sich ständig verändernden Welt erfolgreich zu sein. www.thinkmoto.de